Runde oder quadratische Diamanten – Welche Diamond Painting Form ist besser

Sind Sie neu bei Diamond Painting Deutschland? Vertrauen Sie mir, Sie werden eine der erstaunlichsten Reisen Ihres Lebens beginnen.
Diese Reise wird voller Spaß und Spannung sein, die Ihnen unvergessliche Stunden voller Adrenalin und Entspannung bescheren wird.
Es ist die Reise, die Ihr wahres Potenzial entfesselt und den inneren Künstler, der in Ihnen verborgen ist, weckt.
Und das Beste ist, dass Sie vom Endergebnis überrascht sind und es nicht für eine Sekunde glauben würden, dass sich immer ein Picasso unter Ihrer Haut versteckt hat.
Die darauf folgende Zufriedenheit ist außergewöhnlich. Habe ich vergessen zu erwähnen, dass das jeder kann? Nun, ja das auch.

Erste Schritte: Was Sie wissen müssen?

Diamond Painting ist eine Aktivität, bei der Sie eine beschriftete Leinwand und kleine Rauten haben, die Sie gemäß der Beschriftung auf die Leinwand kleben sollen, um sicherzustellen,
dass der richtige Diamant an der richtigen Stelle sitzt. Das Thema, das wir hier besprechen werden, ist die Art von Diamanten, die zu Ihrer ersten Verwirrung führen kann, bevor Sie mit der Kunst beginnen:
Welcher ist besser?

Es gibt zwei Arten von Diamanten, die für die diamond painting verwendet werden können:

  1. Quadratische Diamanten
  2. Runde Diamanten

Beide Typen haben unterschiedliche Winkelebenen, die das Licht auf unterschiedliche Weise reflektieren, um im endgültigen Gemälde einen einzigartigen funkelnden Effekt zu erzeugen.

Diamond painting Kits

Aber was ist die große Sache?

Bei der Form des Diamanten geht es nicht nur um das Finish, sondern verändert auch den gesamten Malprozess und die Komplexität sowie das Endergebnis.
Das bedeutet, dass das visuelle Endergebnis Ihres Gemäldes und wie viel Aufwand es erfordert, ganz von der Wahl der Diamanten abhängt.
Die Rastermuster der Leinwand werden ebenfalls unterschiedlich sein, um der Form der von Ihnen ausgewählten Rauten zu entsprechen. Dies bedeutet einfach, dass Sie nicht mit den runden Rauten auf der Leinwand arbeiten können,
die für eckige gedruckt werden und umgekehrt!

Welche sollten Sie wählen?

Nun, wir werden die Wahl definitiv nicht für Sie treffen, da die ideale Wahl von Person zu Person unterschiedlich sein kann. Stattdessen werden wir die Physik dieser Diamanten erklären,
damit Sie die ideale Wahl für sich selbst treffen können. Was am besten zu Ihnen passt, ist die beste Wahl für Sie.

Rund geformte Diamanten

Viele Leute bevorzugen die Verwendung von runden Diamanten, weil sie nicht viel Präzision erfordern. Es gibt natürlich einen kleinen leeren Raum zwischen den Diamanten, der es überflüssig macht,
den Diamanten in der geraden Reihe so zu stecken, wie sie sein sollen. Das bedeutet, dass Ihre kleinen Fehler leicht vergeben werden können und Sie weniger Zeit brauchen,
um das Gemälde mit den runden Diamanten fertigzustellen.

Gleichzeitig sieht Ihr Gemälde aufgrund der leeren Räume möglicherweise nicht so umwerfend aus wie ein quadratisches Bild. Aber runde Diamanten sind sicherlich die besten für Anfänger.

Plus-Seiten

  1. Einfach macht Spaß
  2. Das Ausfüllen nimmt weniger Zeit in Anspruch
  3. Minimierter Stress für die Augen
  4. Runde Diamanten funkeln mehr

Quadratförmige Rauten

Quadratförmige Diamanten werden von eher technischen Personen ausgewählt, die Perfektion in ihrer Kunst wünschen.
Die Arbeit mit quadratischen Diamanten ist tatsächlich eine technische Herausforderung, da Sie die quadratischen Perlen perfekt in geraden Linien platzieren müssen,
ohne Raum für Fehler zu lassen. Ihre Rillen müssen perfekt leuchten und dies führt zu einem viel saubereren und brillanteren Aussehen Ihres Gemäldes.

Aber diese Perfektion hat auch eine Kehrseite. Falls Sie einen Fehler gemacht haben, führt dies zu einem langweiligen Malen mit durcheinandergebrachten Details.
Sie können jedoch ein Lineal verwenden, um sicherzustellen, dass Sie jeden Stein perfekt in die Linie legen.

Plus-Seiten

  1. Definierteres Bild
  2. Perfektes Finish ohne Leerzeichen
  3. Professioneller und attraktiver

Bevor Sie eine Wahl treffen, empfehlen wir Ihnen, alle Vor- und Nachteile jedes Typs entsprechend Ihrem Komfortniveau und Ihren Fähigkeiten abzuwägen.
All Diamond Painting wird viel Geduld und Zeit brauchen. Sie möchten es nicht für etwas verschwenden, das Sie nicht schaffen können.
Nehmen Sie sich Zeit, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Für Anfänger sind runde Diamanten jedoch besser.

Viel Glück!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *